Außendienst-Mitarbeiter (m/w/d) für kommunale Verkehrsüberwachung im Großraum Nürnberg/Erlangen in Vollzeit (39 Std.) gesucht!

Ihre Aufgabe ist es, mit Ihrer Arbeit unsere Partner-Kommunen im Bereich der Unfallverhütung an aktuellen und potenziellen Gefahrenstellen zu unterstützen.

Wir bieten Ihnen:
– 30 Tage Urlaub
– Gehalt in Anlehnung an den TVöD-VKA
– jährliche Sonderzahlung sowie weitere Leistungen des TVöD
– eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Aufgabe mit entsprechender Einarbeitung
– und vieles mehr!

Worauf kommt es uns an?
– Sie haben Berufserfahrung oder haben Ihre Berufsausbildung abgeschlossen
– sind es gewöhnt, exakt und mit hohen Qualitätsstandards zu arbeiten und sind sicher im Umgang mit Computer und Handy
– haben ein sauberes Führungszeugnis und besitzen die Fahrerlaubnis der Klasse B

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen per E-Mail an personal@ggkvs.de. Als Ansprechpartner steht Ihnen Herr Benjamin Schubert, Telefon +49 (0) 40 866 460 55 gerne zur Verfügung.

 

gGKVS – Ein wesentliches Ziel unserer gemeinnützigen Arbeit ist es, Unfälle im Straßenverkehr zu verhindern und Leben zu retten. Ein besonderes Augenmerk haben wir auf einen sicheren Schulweg für Kinder.

Verkehrssicherheit erfordert Verkehrsberuhigung. Hier setzen wir als gGKVS an. Zusammen mit Kommunen setzen wir unsere Unfallverhütungsprojekte zur Erhöhung der Verkehrssicherheit partnerschaftlich um.

 

Bild © gGKVS

IHR ANSPRECHPARTNER

Region Nord
Benjamin Schubert
benjamin.schubert@ggkvs.de
040 – 866 460 55

Kontakt

Haben Sie Fragen?

*Datenschutz